von Jannes Lorenzen 

12. April 2020

Amazon, Netflix, Spotify, Uber, Tesla, Zalando, home24 – sie alle haben eins gemeinsam: Jahrelang hohe Verluste, teilweise noch heute, und trotzdem eine Bewertung in Millionen- und Milliardenhöhe. Wie kann das sein?

Ich gehe darauf ein:

  • Was die Kritik an unprofitablen Wachstumsunternehmen ist
  • Ob es berechtigt ist, dass Unternehmen, die noch keinen Cent verdient haben, Milliarden wert sind
  • Warum ein Großteil dieser Kritik falsch ist und welche guten Gründe für unprofitables Wachstum gibt
  • 3 Gründe, warum sich schnelles Wachstum in der digitalen Welt lohnt
  • Konkretes Beispiel: 4 Gründe, warum Netflix schnell wachsen muss

Falls du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen:

Dieses Thema wurde außerdem schon hier behandelt:

Neueste Beiträge:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}