Jannes Lorenzen

veröffentlicht; 11. Oktober 2020

Der Payment-Markt digitalisiert sich immer weiter. Die bargeldlosen Zahlungen haben bei ohnehin schon stetigem Wachstum durch die Coronakrise einen enormen Schub bekommen.

ist dabei weltweit der größte Herausgeber von Zahlungskarten, speziell Kreditkarten. Die Monetarisierung funktioniert dabei auf unterschiedliche Wege – welche das sind, zeige ich dir in dieser Analyse.

Visa als Unternehmen besticht dabei durch hohe Gewinnmargen, ein starkes Wachstum und befindet sich nach eigenen Aussagen gerade am „vierten Wendepunkt“ der eigenen jahrzehntelangen Historie.

Grund genug, dass wir uns die Aktie genauer anschauen und herausfinden, ob sich eine Investition aktuell lohnen könnte. Unter anderem erfährst du in dieser Analyse:

  • Wie gut steht das Unternehmen wirtschaftlich aktuell da?
  • Wie funktioniert das Geschäftsmodell und was macht es so stark?
  • Stärken, Schwächen, Chancen & Risiken gegenübergestellt
  • Abschließende Bewertung inkl. Scorecard: Ist die Aktie aktuell kaufenswert?

Tipp: Am Ende gibt’s die neue Bewertung in der StrategyInvest Scorecard.

Falls du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen:

Die Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar, sondern spiegeln nur meine persönliche Meinung wider. Jede Investition ist mit Risiken verbunden, derer du dir vorher bewusst sein musst.

Für deinen Wissensaufbau: Glossar (mit Begriffserklärungen) | Videokurs | How To: Aktien bewerten

Über den Autor

Ich bin Jannes, Gründer von StrategyInvest. Seit 2011 investiere ich an der Börse, seit 2013 teile ich Erfahrungen und Wissen mit Anlegern. Daneben habe ich mein VWL-Studium mit Finanzschwerpunkt erfolgreich absolviert und bin seit mehreren Jahren in der Digital- und Techbranche unterwegs, aktuell als Product & Strategy Lead. Ich kenne daher das Investieren, Unternehmen und Unternehmertum aus wissenschaftlicher Sicht und aus der Praxis. Hier teile ich Analysen, Wissen & Anlageentscheidungen mit dir.

Ähnliche und verwandte Beiträge:
Neueste Beiträge:
Adidas Aktienanalyse: Ist die größte deutsche Sportmarke kaufenswert?
Briefing 3/22: 🏆 Vergessene Pandemie-Gewinner, Microsofts Riesenkauf, Zinserhöhung, alternative Assets, deutsche Wirtschaft, TeamViewer & mehr
Upstart Aktienanalyse: Profitable KI-Kreditplattform disruptiert Finanzbranche
Palantir Aktienanalyse: KI, Daten und Terrorabwehr
Briefing 1/22: 🔭 Marktausblick, North-Star-Metriken, Delivery Hero & Mega-Tech-Aktien
Sixt Aktienanalyse: Von familiengeführter Autovermietung zur digitalen Mobilitätsplattform
Cloud Computing: Warum die Welt in die Cloud zieht (+ Profiteure)
Twilio Aktienanalyse: #1 Cloud-Kommunikationsplattform, die Unternehmen und Kunden vernetzt
Briefing 51/21: 🎅 Rendite von grünen Aktien, Cloudflare vs. Fastly, Daimler, Drawdown-Pflicht & Inflation
Lufthansa Aktienanalyse: Kann der Kranich wieder abheben?
Vimeo Aktienanalyse: Schlägt jetzt die Stunde der B2B-Videoplattform?
Briefing 49/21: 🎯 Markteinschätzung (welche Aktien sind jetzt günstig?), auffällige CEOs, Docusign-Absturz, FAANG, Microsoft & Twitter

Auszug aus dem Manifest:

Regel #9: Wir schätzen Tiefe.

Wir brauchen nicht noch mehr News, Kursticker, Alertings oder Geheimtipps. Das brauchen nur Medien.

Wir brauchen mehr durchdachte Informationen, fundiertes Know-how und klare Gedanken. Mehr Tiefe, weniger ablenkendes Börsengeschrei.

zum kompletten StrategyInvest Manifest »

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}